Dr. med. Fabian Halleck

Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Berlin

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Lebenslauf Dr. med. Fabian Halleck

Dr. med. Fabian Halleck ist Mitarbeiter der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Nephrologie

und Internistische Intensivmedizin der Charité Universitätsmedizin Berlin. Neben Auslandsaufenthalten

in der Schweiz begann er im Jahr 2006 seine klinische Laufbahn an der Charité.

Seine tierexperimentelle Dissertation galt der Therapie der Hypertonieentstehung bei chronischer

Niereninsuffizienz. Nach dem Abschluss im Fach Humanmedizin an der Charité Berlin erfolgte

die Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie an der Charité Berlin. Er ist

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin sowie der Europäischen Society for Organ

Transplantation. Dr. Hallecks Forschungsinteresse umfasst die Nierentransplantation sowie die

Lebendnierenspende im Speziellen mit Pharmakodynamik von neueren Immunsuppressiva. Er ist

Leiter der Arbeitsgruppen „Klinische Nephrologie und Transplantationsforschung“ und „Digitale

Nephrologie“ der Charité Universitätsmedizin Berlin. Seit 2016 betreut er das MACSS-Projekt.




Vernetzung