Dr. med. Marcel Naik

Assistenzarzt; Digital Clinican Scientist Programm

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Berlin

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Lebenslauf Dr. med. Marcel Naik

Dr. med. Marcel G. Naik begann seine akademische Laufbahn mit seiner Dissertation (“Untersuchung pharmakodynamischer Biomarker bei Patienten nach einer Nierentransplantation“) unter Betreuung von Prof. Budde. Im Rahmen dessen lernte er Grundlagen zur Statistik und relationalen Datenbanken. Er vertiefte sich in die Probleme klinischer Datenbanken (fehlende Werte und unzureichende Normalisierung). Im Rahmen einer multizentrischen Studie führte er statistische Analysen durch. Neben seiner klinischen Routinetätigkeit reichte er zu internationalen Transplantationskongressen Beiträge ein. Seine Forschungsinteressen bestehen im Gebiet Nierentransplantation in der individuellen Immunsuppression, Allokation und den aus der Nierentransplantation enstehenden Probleme wie (virale) Infektionen und Krebsenstehung. Er befindet sich in Weiterbildung zum Facharzt Innere Medizin und Nephrologie. Er beginnt im Bereich digitaler Medizin zur Entwicklung von Vorhersagemodellen und Entscheidungshilfesystemen auf Grundlage von BigData.




Vernetzung