Studium und Lehre

Hier finden Sie Informationen zu unseren Kursen und Veranstaltungen im Studiengang Humanmedizin an der Charité. Zudem haben wir für Sie Ansprechpartner bei Fragen zu Famulaturen, PJ, Promotionsvorhaben und Forschungsmöglichkeiten zusammengestellt.

Sie befinden sich hier:

Unseren Studierenden ermöglichen wir eine praxisnahe, pathophysiologische geprägte umfassende Ausbildung in allen Bereichen der Klinik. Informieren Sie sich hier über: 

  • PJ- Unterricht und Famulaturen
  • Angebote für klinische und experimentelle Promotionsarbeiten
  • Einbindung in internationale Netzwerke und Forschungsverbünde

Weiterführende Informationen für Studierende

Zusätzliche Informationen für Studierende an der Charité, wie zum Beispiel Stundenpläne, finden Sie im CampusNet der Medizinischen Fakultät.


Famulaturen

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) für eine Famulatur in unserer Klinik an unser Sekretariat:

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Campus Virchow Klinikum
Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Nephrologie und Internistische Intensivmedizin
z. Hd. Frau Patricia Welk 

Augustenburger Platz 1
13353 Berlin


PJ

Informationen zum Praktischen Jahr für Studierende

Wir bilden an allen drei Standorten der Klinik Studierende im Praktischen Jahr aus. Dabei unterstützen wir Ihre praktische Ausbildung durch regelmäßigen, begleitenden PJ-Unterricht, intensive Einbindung in die Stationsabläufe und unser breites Fortbildungsprogramm (klinikinterne Fortbildungen).

Unsere Ansprechpartner für die PJ-Ausbildung:

CBF:   Prof. Tölle
CCMProf. Kettritz, PD Dr. Schreiber
CVK:   Dr. Gaedeke

Interesse an einem PJ Platz an unserer Klinik ?

Information zur Bewerbung für ein Praktisches Jahr (PJ) an der Charité finden Sie hier. Bei der Verteilung der PJ-Plätze wird versucht, entsprechend den Wünschen der Bewerber*innen zu verfahren.

Wenn Sie Interesse an einem PJ Platz an der Med. Klinik mit Schwerpunkt Nephrologie und Intensivmedizin haben, bewerben Sie sich bitte über die zentrale Vergabe für ein Tertial Innere Medizin an einem der drei bettenführenden Standorte der Charité. Die Vergabe der PJ Plätze in den einzelnen Kliniken findet immer am ersten Tag des Tertials statt.    

Über Ihr Interesse an einem PJ Tertial in unserer Klinik können Sie uns gerne vorab mit einem formlosen Bewerbungsschreiben informieren. Bitte senden Sie dies an Fr. Welk, Kliniksekretariat CVK.

PJ Beginn an unserer Klinik

Wenn Sie unserer Klinik für das PJ Tertial Innere Medizin zugeteilt wurden, stellen Sie sich bitte im Kliniksekretariat an dem jeweiligen Campus vor. Dort erhalten Sie neben allen erforderlichen Anträgen auch eine Informationsbroschüre über die Klinikstrukturen und -abläufe. Kittel werden gestellt.

CBF: Frau Stark

CCM: Frau Kuo

CVK: Frau Cämmerer

 


Promotionsvorhaben

Bei Interesse an einer Promotion im Bereich Nephrologie oder internistische Intensivmedizin freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Informationen zu aktuell angebotenen Promotionsthemen erhalten Sie über das Sekretariat der Klinik bei Frau Kuo.

TRENAL

TRENAL steht für "Translational kidney research – from physiology to clinical application". Es handelt sich um ein interdisziplinäres Netzwerk für nephrologische Grundlagenforschung und deren Translation in neue diagnostische und therapeutische Behandlungsmöglichkeiten. Die Initiative wird vom DAAD gefördert. Beteiligte Nephrologen und Grundlagenforscher stammen aus folgenden Institutionen Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Charité Universitätsmedizin Berlin (Charité), Yale University (YALE), University College London (UCL) sowie Max Planck Institute for the Physics of Light. Das Programm bietet Forschungsfördermöglichkeiten für Studenten. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des TRENAL Programms.

PJ- und Lehrbeauftragter

Keine Ergebnisse? Nutzen Sie bitte auch unsere zentrale Suche.